Der wirklich wahre Liedtext von „Du hast mich 1.000 Mal belogen“

Der teuflische Ohrwurm von Andrea Berg bohrt sich in den Kopf hinein und macht jeglichen Widerstand zwecklos. Da ist es erleichternd, wenn man den wirklich wahren Text dieses Liedes kennt. Ich bin mir sicher, dass das Lied eigentlich in einer dieser Nächte und Tage entstanden ist, in denen Andreas Songwriterin ihr geliebtes, immer schwerer werdendes, Read More

Ich kann alles!

Als ich der kleine Frechdachs nachts noch Hunger hat, brauchte ich etwas, um nicht beim Stillen einzuschlafen. Unweigerlich fragte ich mich jede Nacht, was unsere armen Mütter nur ohne Smartphone getan haben. Dann fiel mir auf, dass das Fehlen von Wegwerfwindeln wohl die größere Last war. Und dann bin ich sofort wieder eingeschlafen. Nun ja, Read More

Ich hab die Längste!

Es scheint unter Müttern eine Art Penislängenvergleich zu geben. Nur das sich dieser auf die Schwere und Länge der Geburt bezieht. Ungleich des besten Stücks des Mannes, gibt es bei Geburten allerdings keine physischen Beweise. Und so kann ausgeschmückt werden, was das Zeug hält. In einem Babykurs wurden wir gebeten, uns nacheinander vorzustellen: „Sagt euren Read More

Drei Mal täglich Massaker

Unser Baby hat fristgerecht den Antrag auf Freigabe zur Familienkost eingereicht. Wir haben ihn nun genehmigt. Jetzt haben wir drei Mal täglich Massaker. Mit unseren Baby zu essen ist sehr unterhaltsam für alle Beteiligten. Wie beim Wildwasserfahren sollte man allerdings darauf achten, nicht zu weit vorne zu sitzen. Man wird sonst nicht nur nass sondern Read More

Angriff der Babykavallerie

Puh, endlich allein. Gut gelaunt sitze ich im Kinderzimmer und spiele mit dem Klingelball. Hui – fliegt er in die Lüfte hui – ich fang ihn auf hui – hoch zur Decke plumps – da liegt er hinterm Schrank. Das muss ich wohl noch üben. Plötzlich höre ich dieses rhythmische Klopfen. Es verfolgt mich bereits Read More

Bildungsreisen und soziale Kontakte

Früher, als mein Baby noch klein war, so bis 6 Monate, fand er Kinderwagen fahren furchtbar. Es  eine vom Topmanagement auferlegte Einengung der Selbstverwirklichung. Schließlich sieht man als Baby maximal den Himmel oder diese gruseligen Wackelfiguren, die einen so mordlustig angrinsen. Doch dann konnte mein kleiner Frechdachs sitzen und plötzlich sah er das Schöne der Read More

Der wirklich wahre Liedtext von „Kommt ein Vogel geflogen“

Von wegen „Kommt ein Vogel geflogen“! Bei uns fliegen die Nudeln durch die Luft. Deswegen schlage ich hier mal einen alternativen und alltagsgetreueren Text für dieses alte Volkslied vor:   Kommt ’ne Nudel geflogen, bleibt fest kleben an der Wand, dann fällt sie langsam runter die Soße bleibt dran. Liebe Nudel, fliege weiter, das nächste Read More

Sind wir laborreif?

Mit dem Elternsein entdeckte ich meinen neuen Nebenjob: experimentelle Wissenschaftlerin. Das Versuchsobjekt: Baby. Der Versuchszeitraum: ungewiss. Die Hypothesen: unendlich. Doch zurück zur eigentlichen Forschung. Normalerweise denkt man sich zunächst seine eigenen Theorien aus und testet diese. Man testet, wie das Versuchsobjekt Baby nun länger schlafen, einschlafen oder überhaupt schlafen könnte. Das Versuchsobjekt wird dazu in Read More

Für Risiken und Nebenwirkungen machen Sie Ihr Baby verantwortlich

Man hat mich gewarnt: Kinder sind schlecht für die Gesundheit. Das damit abgeschürfte Knie, blaue Flecke und abgeschliffenen Zähne gemeint sind, habe ich nicht geahnt. Und mit den Ursachen des körperlichen Verfalls habe ich noch weniger gerechnet….   Als Mitbewohner eines Babys wird nicht nur das Immunsystem herausgefordert. Meine Lippen sind eigentlich ständig wund, aufgeplatzt Read More

Nieder mit den Mützen!

Als Eltern fragt man sich wohl oft, was das eigene Kind wohl gerade denkt. Zum Beispiel, wenn es mal wieder versucht die mühsam auf gefummelte Mütze abzureißen. Dann wedelt es auch noch stolz damit umher und winkt damit anderen Babys im Kinderwagen zu. Will es vielleicht eine Mützenrevolution anzetteln? Die Rede des mützenhassenden Babys an Read More

Bürobaby peppt den Arbeitsalltag auf!

Wann haben wir aufgehört uns so zu freuen wie ein Baby? Über ganz alltägliche Dinge wie das Drehen der Waschmaschine, Vögel und Hunde oder darüber nachts um Fünf wach zu werden? Ein ganz normaler Tag im Büro könnte direkt viel spaßiger werden, wenn wir uns ein Beispiel an unseren Kindern nehmen. Gleich morgens begrüßt ihr Read More

Mutti von „kleine Maus“: Erstatte Bericht!

Es gibt Dinge, die kann ich nicht lustiger umschreiben, denn sie klingen schon sehr absurd. Folgendes Gespräch hat sich tatsächlich in einem Babykurs so zugetragen. Fünf Muttis betreten den Raum und begrüßen erst die Babies und dann sich. Direkt nach dem Hallo kommt die Tagesauswertung: „Und, wie hat deine kleine Maus heute Nacht geschlafen?“. Ich Read More

Wann gibt es endlich einen Thriller mit Druckknöpfen?

Ach ja, Druckknöpfe. Das ist eines der Dinge, die mich am Elternsein total überrumpelt hat. Sie sind wirklich überall, selbst dort, wo man sie nicht vermutet. Direkt nach der Geburt wartete die größte Herausforderung auf uns: Wickelbodys. Gerade als wir dachten, wir hätten den Wickelbody richtig angezogen, fanden wir wieder einen neuen Druckknopf. Dann folgte Read More

Bereit für ein Kind?

Mein Ehemann und ich haben schon lange Kinder geplant. Jedes Mal, wenn wir an einem Spielplatz vorbei kamen und die Schaukel besetzt war, wurde uns klar: wir brauchen ein Kind. Jemanden, der uns ermöglicht, den schaukelbesetzenden Rotznasen zu erklären, dass unser Kind jetzt auch mal schaukeln möchte. Dann würden wir das Kind, das gerade noch Read More

Da hilft nur noch der herabschauende Hund

Ich stehe mal wieder am Babybett und versuche mein Kind zum Mittagsschlaf zu bewegen. Manchmal geht das ganz schnell und ich muss nicht helfen. Manchmal dauert es aber länger und ich bin gezwungen mit Gitterstäben zu kuscheln… Mein Baby lässt sich mit der sanften Hand auf dem Rücke beruhigen, wenn es nicht einschlafen kann. Leider Read More

Mein Leben ist ein Musical

Mit der Geburt unseres Kindes hat sich die Messlatte für Schamgefühl viel weiter nach unten versetzt. Zum Beispiel beim Singen. Ich kann nicht singen. Gar nicht. Mein Tanzstil geht auch eher Richtung Waldorfschule. Trotzdem besinge und betanze ich alles, was gerade passiert und das mit größten Enthusiasmus. Ich bin ein Musicalfan und kann das nun Read More

Der wirklich wahre Liedtext von „ain’t your Mama“

Bei diesem Lied von Jennifer Lopez ist der ursprüngliche Liedtext ganz offensichtlich dieser:   Ich koche den ganzen Tag, ich bin deine Mama, Ich mach deine Wäsche, ich bin deinen Mama, Oh, ich bin deine Mama, Junge, ich bin deine Mama Warum knutsch ich dich so viel? Ich bin deine Mama Oh ja, ich bin Read More

Der wirklich wahre Liedtext von „Quit playing games with my heart“

Wir alle kennen den Klassiker der Backstreet Boys „Quit playing games with my heart“. Doch kaum jemand weiß, dass die Melodie von jungen Eltern erfunden wurde und der ursprüngliche Text „Die Hose ist schon wieder voll“ hieß. Das Management dachte wohl, dieser Text verkauft sich nicht so gut. Doch beurteilt selbst: Baaabyyy Tief in meinem Read More